Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Orasis Ihre Augenspezialisten

RECHTZEITIGE VORSORGE – FüR SCHARFES SEHEN IM ALTER Durch den besonderen Stellenwert des Auges ist es um so wichtiger Augener- krankungen und Störungen der Funktion des Auges frühzeitig zu erkennen, um schlimmere Folgen zu vermeiden und vor allem die Funktion des Augenlichtes zu erhalten. Erkrankungen des Auges führen zu einer Sehschärfenminderung. Deren Ursache können seien: • Katarakt (Grauer Star) • Glaukom (Grüner Star) • Altersbedingte Makuladegeneration (Verlust der zentralen Sehschärfe) • Diabetische Retinopathie (Netzhauterkrankung) • Netzhautablösung Die Ursachen für Katarakte, Glaukome oder der Makuladegenration liegen in der genetischen Veranlagung der betroffenen Menschen im höheren Lebensalter. Auch eine ungesunde Lebensweise wie z.B. das Rauchen, begünstigen eine mögliche Erkrankung. Moderne Behandlungsmethoden und die ständige wissenschaftliche Forschung ermöglichen es heute, erkrankten Menschen zu mehr Lebensqualität zu verhel- fen. Der Erfolg der Heilung hängt von der Früherkennung ab. Deshalb empfeh- len die Augenärzte der ORASIS AG ab dem 40. Lebensjahr eine regelmässige Vorsorgeuntersuchung vorzunehmen. AB DEM 40. LEBENSjAHR WIRD EINE REGELMäSSIGE VORSORGEUNTERSUCHUNG EMPFOHLEN Schon im Kindesalter kann es zu einer vermin- derten Entwicklung des Sehsystems kommen. Das Schielen ist wohl die bekannteste Erkran- kung. Die Gleichgewichtsstörung des Augenmus- kels verursacht eine Fehlstellung beider Augen zueinander. Strabismus (Schielen) zeigt sich in Ausmass und Form sehr unterschiedlich. Wird diese Sehschwäche nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, bleibt bei den Kindern ein dauerhafter Schaden zurück. Das Kind lernt nie mehr richtig beidäugig zu sehen. Mit sehr viel Einfühlungsver- mögen und hohem Fachwissen wird den meist jüngeren Patienten durch die Spezialisten der ORASIS AG geholfen. HELFEN SIE IHREM KIND – DIE WELT RICHTIG ZU SEHEN

Seitenübersicht